BApK für trialogische Konzepte in Kliniken

Der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (BApK) setzt sich dafür ein, dass bei der klinischen und ambulanten psychiatrischen Behandlung die Erfahrungen und Sichtweisen von Eltern, Ehe- oder Lebenspartnern oder anderer enger Angehöriger und Vertrauenspersonen systematisch einbezogen werden. Ziel ist es, eine auf der Zustimmung des Patienten/ der Patientin beruhende Zusammenarbeit aller Beteiligten sicherzustellen. Dazu gehört auch die Kooperation und

Weiterlesen

Jobangebot Fürsprecher*in

Gesucht wird ein*e Fürsprecher*in nach dem Bremer Krankenhausgesetz (s. www.kreiszeitung Bremen Fürsprecher) an einer psychiatrischen Klinik im Raum Bremen. Weitere Infos bei einem Termin unserer EXPA Arbeitsgruppe in Bremen