Krisendienst – Unterschriftensammlung Auswertung

Jürgen Busch bittet um Unterstützung bei der Auswertung der Unterschriftenlisten:

die Unterschriftensammlung ist abgeschlossen und nun geht’s ans reelle Zählen. Zunächst müssen ca. 50 Listen darauf kontrolliert werden, dass niemand sich doppelt eingetragen hat. Das ist lästige Arbeit, macht aber Spaß, wenn man ansichtig wird, wie viele unterschrieben haben.

Ist das geschehen, müssen die einmal ausgezählten Bögen nochmal nachgerechnet werden und die Endsumme der Unterschriften festgestellt werden.

Es werden drei oder vier Helfer/innen für Donnerstag, den 16. Juni um 16.00 Uhr in der H.H.-Meier-Allee gesucht.

Wer hat an dem Tag Zeit und Interesse, mitzuwirken?

Bitte meldet Euch. Betroffene und Nichtbetroffene sind willkommen.

Schreibe einen Kommentar